Skip to main content Skip to search

Erbschaft und Nachfolge

Erbschaft und Nachfolge

Die Unkenntnis von internationalen Erbschafts- und Erbschaftssteuergesetzen kann zu teuren Überraschungen führen, in einigen Fällen sogar zu Steuerproblemen, wenn Steuerschulden nicht rechtzeitig bezahlt werden können. Das Erbrecht unterliegt der Gerichtsbarkeit des Landes, in dem sich unbewegliches Vermögen befindet. Alles andere wie Bankguthaben, Aktien und Aktien unterliegen der Gerichtsbarkeit Ihres Domizils oder Ihres Wohnsitzes. Unnötig zu sagen, dass es große Unterschiede zwischen Common Laws und Civil Laws gibt.

Wir sind auf die internationale Erbschaftssteuerplanung und auf ausländische Testamente spezialisiert und befassen uns mit steuerlichen Problemen im Todesfall. Internationale Vererbung ist ein kompliziertes Thema und spezifisch für jeden Einzelnen. Darüber hinaus variieren die Regeln zwischen den einzelnen Jurisdiktionen. Durch unsere Arbeit in der internationalen Besteuerung bieten wir eine nahtlose integrierte internationale und lokale Steuerberatung – immer unterstützt durch lokale Partner. Wir decken die gesamte Bandbreite der Besteuerung ab – Einkommenssteuer, Kapitalertragsteuer, Geschenk- und Erbschaftssteuer und Vermögenssteuer.

Sprechen Sie mit uns, bevor Sie irgendwelche Vereinbarungen treffen, um die Komplexität der Steuerresidenz und deren mögliche Ergebnisse zu besprechen.

NACHLASSPLANUNG

In den meisten Common Law Jurisdiktionen kann die Nachlassplanung die Verwendung eines Trusts beinhalten.

In fast allen europäischen Ländern ist das Rechtssystem für die Nachlassplanung jedoch sehr unterschiedlich geregelt und wird zumeist “erzwungene Erbschaftsgesetze” und die Erhebung von Erbschaftssteuern (die von den Begünstigten, dem Settlor oder sogar beidem gezahlt werden) umfassen.

Zudem werden einige Länder das Rechtssystem eines Trusts nicht anerkennen und haben sich auch nicht an die “The Hague Trust Convention” – ein internationales Abkommen über das auf Trusts anwendbare Recht und ihre Anerkennung – angeschlossen. Die Verwendung einer Stiftung ist folglich häufiger.

In solchen Fällen gelten alle Treuhandvermögen als persönliche Vermögenswerte des Treugebers, wenn es sich um die Vermögenssteuer, Kapitalgewinnsteuer oder Einkommensteuer handelt.

STEUERPLANUNG

Expats, die vorübergehend ins Ausland ziehen, müssen sich nicht nur mit der Komplexität der Steuersysteme auseinandersetzen, sondern bleiben grundsätzlich nach wie vor aus zu Hause steuerpflichtig. Folglich ist eine individuelle Steuerplanung unabdingbar, um eine unnötige Doppelbesteuerung zu vermeiden.

Für die meisten unserer Mandanten zählt vor allem unser tiefes Verständnis der einzelnen Steuersysteme in verschiedenen Ländern und die daraus resultierenden Interaktionen aus Wohnsitz und Ort des gewöhnlichen Aufenthaltes. In jedem Fall ist es möglich, in zwei oder mehr Ländern Steuerpflichten zu begründen.

Durch unsere langjährige Arbeit im Bereich des internationales Steuerrechts können wir eine nahtlose Integration

Dabei decken unsere Steuer Services sämtliche Bereiche des Steuerrechts mit verschiedenen Steuerarten – Einkommenssteuer, Kapitalertragssteuer, Schenkungs- und Erbschaftssteuer sowie Vermögenssteuer ab.

Sprechen Sie mit uns bevor Sie umziehen um die Komplexität Ihrer Entscheidung in steuerlicher Hinsicht zu diskutieren.

UNTERSCHIEDE ZWISCHEN TRUSTS & STIFTUNGEN

In den Jurisdiktiones des Common Law sieht die Nachlassplanung oftmals die Verwendung eines Trusts vor. Allerdings ist in vielen europäischen Ländern das Rechtssystem anders und wird in den meisten Fällen neben gesetzlich festgeschriebenen Pflichtteilsansprüchen auch die Erhebung von Erbschafts- oder Schenkungssteuer beinhalten (die sowohl vom Schenker als auch von den Erben oder beiden gezahlt werden müssen). Folglich muss damit ist auch die Nachlassplanung abweichend gestaltet werden. 

Viele zentral-europäische Länder kennen das Rechtsinstitut eines Trusts nicht und werden folglich einen Trusts nicht anerkennen. Denn nicht alle Länder sind der Haager Trust Vereinbarung – „Den Haag Trust Convention“ – eine internationale Vereinbarung über die Anerkennung das auf Trusts anwendbare Recht – beigetreten. In solchen Fällen gelten dann alle Vermögenswerte des Trusts als Vermögenswerte des Settlors (Errichters) und werden diesem persönlich im Rahmen der Ertrags- und Vermögenssteuer zugerechnet.

Um eine unnötige Besteuerung zu vermeiden, ist eine richtige Steuerplanung der Schlüssel zum Erfolg.

DBA – DOPPELBESTEUERUNGSABKOMMEN

Verschiedene Länder haben ihre eigenen Steuergesetze. Wenn Sie in einem Land ansässig sind und Einkommen und Gewinne in einem anderen Land erzielen, müssen Sie möglicherweise Steuern auf das gleiche Einkommen in beiden Ländern zahlen – oder aber in keinem der beiden Länder.

DBA – Doppelbesteuerungsabkommen zielen darauf ab, eine Doppelbesteuerung oder aber eine mögliche doppelte Nichtbesteuerung zu vermeiden. Beispielsweise könnte eine Person die in Belgien ansässig ist und Mieterträge aus einer Immobilie in einem anderen Land hat, in Belgien und in dem anderen Land Steuern auf die Mieteinnahmen zahlen müssen.

Um eine Doppelbesteuerung (und natürlich eine doppelte Nichtbesteuerung) zu vermeiden, haben viele Länder Steuerabkommen (DBA – Doppelbesteuerungsabkommen) geschlossen, die hauptsächlich auf internationalen OECD-Standards basieren.

INTERNATIONALES STEUERRECHT

Therefore it is important to plan a tax structure BEFORE entering into any agreements abroad that may trigger tax issues.

First Advisor (CCSA) is a professional team of Experts, specialized in International Taxation and focussed in Tax Consulting & Advisory with international experience. Hence we will bring you valuable high-end expert advice.

We take care of the whole process, from Accessing your personal circumstances, Tax Consulting and Advisory to suit fit your needs and implementation of better suitable structures.

We offer an initial Consultation free of charge via Skype.

Bitte füllen Sie für eine individuelle Steuerberatung das Formular aus.

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

    Content and Images protected by Copyright. Sorry, no downloads!